Albert´s Motorradseiten Impressum
Staller Sattel
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Osttirol
St. Jakob im Defreggental
Italien
Antholz (I)
ca. 26 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
46.887818 o
12.199320 o
L25
2-3
Streckenbeschreibung Da zwischen Antholz und der Passhöhe der Verkehr  per Ampel geregelt wird, ist die schmale Straße recht  gut befahrbar. Überholen eines PKW ist dennoch nicht  immer möglich. Die Strecke schwingt fröhlich durch  bewaldetes Gebiet. Knapp unterhalb der Passhöhe  überwindet man die Baumgrenze. Die Straße auf  italienischer Seite ist in gutem Zustand, hat  aber  trotzdem etwas Urtümliches an sich. Man spürt die  Enge des Tales. Dennoch ist die landschaftliche  Schönheit wert hervorgehoben zu werden.   Nach der Passhöhe erreicht man ein sich  ausbreitendes Hochtal.  Die ab der Passhöhe  zweispurige Straße führt  vorbei am Obersee. Nach  einigen Kehren fährt man entlang des  Schwarzenbaches in das idyllische Defreggental hinein.  Die österreichische Seite bietet weite Ausblicke über  das Defregger Gebirge und die Bergwelt der Hohen  Tauern. 
Was gibt es am Wegesrand? Wir Motorradfahrer hetzen nicht, somit bleibt Zeit für einen  Abstecher in das auf 4000 Jahre Geschichte  zurückblickendes Städtchen Lienz. Wie überall im  Alpenraum sind die Kirchen Besichtigungswert. Weiters  Schloss Bruck und die Altstadt. Auf italienische Seite lädt der Antholzer See zum  Verweilen und Ausspannen ein.  Neben dem See befindet  sich das Biathlon Stadion, in welchem regelmäßig  Weltcupveranstaltungen stattfinden.  
Impressum