Albert´s Motorradseiten Impressum
Oberjochpass
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Tirol - Bayern
Bad Hindelang
Tannheim
1178 m. ü. M.
17 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
47.433557 o
10.433557 o
B 199
2
Streckenbeschreibung: Der Oberjochpass ist nicht nur die Verbindung  zwischen dem Tannheimer Tal (Ö) und das Tal  der Ostrach in Bayern. Die bestens ausgebaute  und wirklich breite Straße weist viele herrlich zu  fahrende Kurven auf. Die Passhöhe hat sich  Bayern gekrallt und so das Oberjoch zur  höchsten Passstraße der BRD gemacht. Das  Oberjoch führt bergan und bergab, lediglich  Kurz nach Bad Hindelang warten 9  Serpentinen. Speziell auf deutscher Seite hat  man herrliche Aussichten in das Ostrachtal.  Kurz unter der Passhöhe verläuft die  Wasserscheide zwischen Donau und Lech. Die  österreichische Auffahrt bewältigt kaum  Höhenunterscheide und verläuft nicht so kurvig  wie auf deutscher Seite, führt durch einige  verbaute Gebiete und kann im Ranking der  deutschen Seite nicht das Wasser reichen. Für  beide Seiten gilt, dass die Straße stark  befahren wird. 
Am Wegesrand: In einem 700 m2 Bauernhaus wird versucht den Besucher in die Welt der  bäuerlichen Vorfahren zu entführen. Zahlreiche Burgen und Ruinen der  Gegend zeigen die Bedeutung der Verkehrswege des Tannheimer Tales  und der alten Salzstraße in längst vergangenen Tagen.   Am Haldensee verbrachte der 32. Amerikanische Präsident Franklin D.  Roosevelt einige Tage beim Fischen und war angeblich vom Fischreichtum  des Sees begeistert. Am Haldensee liegt heute noch das Hotel „Via Salina  Hotel am See“ Im Jahr 1955 wurde hier der Filmklassiker „Wenn die  Alpenrosen blühn“ mit Theo Lingen und Christiane Kaufmann gedreht.   Wer das Leben ruhiger angehen möchte wird bei einem Spaziergang um  den Vilsalpsee Vergnügen finden.    
Impressum