Albert´s Motorradseiten Impressum
Kerschbaumer Sattel
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Tirol
Hart im Zillertal
Reith im Alpbachtal
1120 m. ü. M.
ca. 14 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
43.387490 o
11.876740 o
L 5
2
Streckenbeschreibung:  Die Fahrt über den Kerschbaumer Sattel stellt eine  lohnende Alternative zur Fahrt durch das verkehrsreiche  Zillertal und das Inntal dar. Die Straße ist nicht sehr stark  befahrenen und an manchen Stellen ziemlich eng. Da  das Sträßchen teilweise den Hang entlang führt ergeben  sich faszinierende Ausblicke in das Zillertal. Es ist eine  typische Motorradstrecke abseits der stark befahrenen  Routen.  
Am Wegesrand: Das Zillertal lockt mit zahlreichen Freizeitangeboten. In  Rattenberg mit seinem historischen Stadtkern lässt sich die  Zauberwelt des Glases erkunden. In den Kisslinger  Kristallglaswelten kann man Gläsbläsern, Graveuren oder  Glasmalern zusehen.    Die Kundler Klamm, am Weg von Kundl in die Wildschönau  ist naturbelassen und stellt für den Naturliebhaber ein  Highlight dar.   In Fügen an der L 49 durch das Zillertal hat eine  Schaukäserei seine Pforten geöffnet. Nachdem dem  Käsemeister über die Schulter geschaut wurde kann  natürlich der hiesige Käse ausgiebig verkostet werden.   Für alle jene die ein großes Maß an Muse üben wollen kann  eine Fahrt mit der Zillertalbahn eine willkommene  Abwechslung sein. Die Schmalspurbahn verkehrt mehrmals  täglich zwischen Wiesing und Mayerhofen.  
Impressum