Albert´s Motorradseiten Impressum
Filzensattel
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Salzburg
Dienten
Maria Alm
1291 m. ü. M.
ca. 17 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
47.397206 o
13.001424 o
B 164
2
Streckenbeschreibung: Der Filzensattel, sozusagen der kleine Bruder des  Dientener Sattels. Beide führen um den mächtigen  Hochkönig, der über dem Tal thront als müsste er über die  Bewohner wachen. Die Straße über den Filzensattel ist  herrlich ausgebaut. Erst 2011 wurde Straßenbelag  erneuert. Die Strecke weist lediglich eine steile Rampe  mit  ca. 14% Steigung auf. Über den Rest schlängelt sich die  Straße angenehm schwingend durch die herrliche Gegend.  An manchen Stellen kann man das Massiv des Hochkönigs  sehen.
Am Wegesrand:  Die Gegend zwischen Saalfelden und Bischofshofen wirbt mit  Wandern und beschaulichen Tagen. Die bodenständige  Urtümlichkeit zeichnet die Menschen hier aus. Das Brauchtum  wird gepflegt weil es Brauchtum ist und nicht weil es Touristen  anzieht. Angeblich liegt ist die Jufenalm bei Maria Alm die  schönste Alm des Landes Salzburg. Der Hochkönig begrenzt das Steinerne Meer, dessen höchster  Gipfel, das Selbhorn mit 2655 m ist.  Das Steinerne Meer ist ein  Karsthochplateau. Bisher wurden ca. 800 Karsthöhlen des  Gebirges erfasst. Erschlossen und frei zugänglich sind die  Höhlen nicht.   Jakobi Ranggeln: Am Sonntag zu Jakobi wird das traditionelle  Ranggeln, das Hundstoa-Ranggeln  ausgetragen. Zuerst wird  noch in der Kirche gebetet, danach wandern die Ranggler und  die Zuschauer zur traditionellen Arena beim Statzerhaus.