Albert´s Motorradseiten Impressum
Brandner Tal
Bundesland:
Talorte:
Seehöhe:
Streckenlänge:
Koordinaten:
Straßenbezeichnung:
Schwierigkeitsgrad nach Denzel:
Vorarlberg
BLudenz
1565 m. ü. M.
15 km
geogr. Breite:
geogr. Länge:
47.066653 o
9.755073 o
2-3
Streckenbeschreibung: Die Straße durch das landschaftliche Brandner Tal  endet bei der Seilbahn zum Lünersee. Ein Abstecher  zum Lünersee lohnt sich wegen der imposanten  Bergwelt und dem herrlichen Bergsee. Zugegeben,  der einst natürliche See wurde von den Illwerken AG  vergrößert, indem eine Staumauer errichtet wurde.  Am See hat man einen Rundumblick auf die Berner  Alpen, Ortler, Bernina und  Schesaplana. An klaren  Tagen kann man hier die Seele baumeln lassen und  sich wie Gott in Frankreich fühlen. 
Am Wegesrand: Die Alpe Rona liegt auf dem sonnigen Hochplateau  Tschengla auf 1250 m oberhalb von Bürserberg, einige  Minuten vom Parkplatz entfernt. Vormittags kann man bei  der Käseherstellung zuschauen, natürlich auch Käse für die  nächste Jause erwerben.   Bürser Schlucht: Wo sich einst drei Gletscher überlagerten,  befindet sich heute ein Geheimtipp ebenso für Geologen  wie für naturliebende Familien. Denn die Bürser Schlucht,  die der Alvierbach in den letzten 10.000 Jahren zusammen  mit dem Brandnertal formte, ist landschaftlich  abwechslungsreich und lässt sich in einer Gehzeit von zwei  Stunden erwandern.  Das romantische Bergdorf Brand liegt am Ende des  Brandnertales, am Fuße der Schesaplana, mit 2965m der  höchste Berg im Rätikon. In Brand findet sich alles in  nächster Nähe was Entspannung, Spaß und Abwechslung  garantiert.  
Impressum